Über uns

SchaefereiMartens HausDas zweitletzte Haus links… in Kühsen. Hier im Hügelland des südöstlichen Zipfels Schleswig-Holsteins leben und arbeiten wir auf unserem Hof.  Menschen, Hunde, Hühner, Enten, Katzen - und natürlich unsere Schafe. Seit drei Generationen (1932) ist die „Schäferei Martens“ im Besitz unserer Familie.

Der Hof, die Schafhaltung und Zucht, das ist für uns mehr als nur Tradition, die verpflichtet. Da war kein: „Du übernimmst, wenn wir auf's Altenteil gehen…“ Da verlangten meine Eltern von ihren Kindern eine profunde schulische Ausbildung. Erst danach stellte sich die Frage nach dem Beruf.

Schäfermeister, das ist für mich längst eine Berufung, eine, der ich freiwillig und „bei vollem Verstand“ gefolgt bin. Hundert Hektar Land bewirtschaften wir: Weidefläche für unsere Herden, Anbauflächen für Futter (Kleegras, Winterweizen, Wintergerste, Triticale) und Wald.

Jochen Martens2010 lernte ich meine Frau Uta kennen, die meine Leidenschaft für die Schafhaltung teilt. Sie arbeitet in einem kaufmännischen Beruf, und in ihrer Freizeit widmet sie sich neben den Schafen auch der Kleintierhaltung und der Hütehundausbildung. Die Liebe zur Natur und den Tieren sei ihr, so sagt sie, in die Wiege gelegt. Apropos „Wiege“ – davon brauchten wir gleich zwei, SchaefereiMartens ueberunsals unsere Zwillinge Luisa und Lennart 2011 geboren wurden. Die vierte Generation, die heute mit uns im großen Bauernhaus lebt,  geht (noch) in den Kindergarten.
Jochen Martens

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz-Erklärung Akzeptieren Ablehnen